Skip to content

Tipps und Tricks rund ums Thema Edelstahl polieren

Posted in Dienstleistung

* Wissenswertes rund ums Thema Edelstahl polieren:
Um Edelstahl perfekt zu polieren gibt es mehrere Arten, auf die wir im nachfolgenden Text noch besser eingehen werden. Als erstes wird Edelstahl sehr oft mit der Hand poliert, aber auch das Edelstahl polieren mit einer Handschleifmaschine ist problemlos möglich. Sehr gute Ergebnisse erzielt man auch mittels der automatisierten Methode. Das Edelstahl polieren per Hand eignet sich sehr gut für kleine Mengen mit kurzem Arbeitsaufwand. Das Profigerät hingegen ist unverzichtbar bei zum Beispiel einer großen Auftragsmenge.

* So funktioniert das Edelstahl polieren per Hand:
Diese Methode wird fachmännisch auch als manuelle Arbeitsweise bezeichnet. In diesem Fall ist es ehr ratsam ein sogenanntes Schleifvlies zu verwenden. Dieses Fließ ist in den unterschiedlichsten Körnungen im Handel erhältlich. Die am häufigsten verwendeten Körnungsrade bei einem Schleifvlies reichen von 180 Korn bis hin zu 800 Korn. Generell lässt sich sagen, dass eine größere Körnungszahl auch automatisch beim Edelstahl polieren eine feinere Oberfläche ergibt.

* Wissenswertes über das Edelstahl polieren mit Hilfe eines Rohrbandschleifer:
Möchte man den Edelstahl auf diese Art und Weise polieren ist es sehr ratsam und sinnvoll sich zwei sogenannte Auflageflächen aus einem Material zu beschaffen. So kommt es bei diesem Verfahren des Edelstahl polieren zu keinen Kratzern. Besonders gut eignen sich bei dieser Variante zum Beispiel Holzblöcke. Als nächstes ist es sehr wichtig darauf zu achten, ob Kratzer im Edelstahl vorhanden sind und wie tief und stark diese eventuell sind. Mit dieser Methode kann man sowohl Kratzer aus dem Edelstahl entfernen oder es einfach nur so lange polieren bis die Oberfläche wieder richtig glänzt.

* Edelstahl polieren mit Hilfe einer Handschleifmaschine:
Spezielle qualitativ hochwertige Geräte ermöglichen einem im diesen Fall tiefe Kratzer noch besser zu entfernen. So kommt man zu einem noch besseren Ergebnis beim Edelstahl polieren, als es mit der Hand je möglich wäre.

* Mittels einer sogenannten Rohrschleifmaschine kann man ebenfalls Edelstahl polieren:
In diesem Fall ist es ratsam das Rohr genauso wie beim oben erwähnten Polieren per Hand aufzulegen. Nur so kann man das Material dann auch richtig bearbeiten. Bei dieser Methode wird das rotierende Schleifvlies der Schleifmaschine immer sehr vorsichtig auf das Rohr gesetzt. Es ist besonders wichtig bei diesem Arbeitsschritt das Edelstahlroh leicht nach hinten zu drehen. Nur so kann schlussendlich dann auch ein ordentlicher und glanzflächiger Schliff entstehen. Soll der Edelstahl von vorne bis hinten in einem gleichmäßigen Schliff erstrahlen, dann ist es ratsam das gesamte Werkstück ausschließlich nach dieser Vorgehensweise zu behandeln.

https://vangeenen-metallschleiferei.de/