Progospel.de
Image default
Internet

Richten Sie Ihre T-Online-Mail in Ihrem Outlook ein

T-online ist einer der deutschen E-Mail-Clients in Deutschland. Sie können sich per Webmail an T-online wenden, aber Sie können es auch in Ihrem Outlook-Programm einrichten. Das wird oft als etwas bequemer empfunden, als sich jedes Mal beim Webmailer anzumelden, um zu sehen, ob eine andere E-Mail eingetroffen ist. Die Konfiguration von T-online in Ihrem Outlook-Programm kann manchmal zu Problemen führen. Deshalb nehmen wir dich mit und sagen dir, wie du das am besten machst.

 

Die T-Online IMAP und SMTP Einstellungen

Sie können T-online Mail auf verschiedene Arten einrichten. Dies kann über die SMTP-Einstellungen erfolgen, aber Sie können es auch über die IMAP-Einstellungen festlegen. Um Ihr Outlook so einzurichten, dass Sie darauf Ihre T-Online-Mail empfangen können, müssen Sie natürlich einige Schritte durchlaufen.

 

Die Einstellungen in Outlook

Wechseln Sie zunächst zu Ihrem Outlook. Sie starten die Outlook-Software und gehen auf die Registerkarte Datei. Dort wählen Sie Konto hinzufügen. Wenn Sie dies getan haben, können Sie unten manuelle Installation oder zusätzlichen Servertyp auswählen. Dann wählen Sie den Protokolltyp aus und wählen POP oder IMAP.

 

Die POP- und IMAP-Einstellungen

Jetzt kommen wir zum Einrichten dieser POP- oder IMAP-Einstellungen. Dazu müssen Sie die Servereinstellungen von T-online hinzufügen. Beginnen wir zunächst mit den Benutzerinformationen. Unter Ihr Name geben Sie Ihren Namen ein. Bei der E-Mail-Adresse tragen Sie Ihre T-online E-Mail-Adresse ein.Verwenden Sie die folgenden Informationen für die Serverinformationen, die Sie jetzt ausfüllen müssen. Wenn Sie die IMAP-Einstellungen verwenden, wählen Sie diese aus und legen Sie als Posteingangsserver secureimap.t-online.de und als Postausgangsserver (SMTP) securesmtp.t-online an.Bei den auszufüllenden Zugangsdaten tragen Sie als Benutzername Ihre T-online E-Mail-Adresse und das zu Ihrem Account gehörende Passwort ein. Aktivieren Sie Passwort merken, damit Sie das Passwort nicht jedes Mal neu eingeben müssen.Wenn Sie Anmeldungen mit sicherer Kennwortauthentifizierung benötigen, wählen Sie Nein.

 

Erweiterte Tab-Einstellungen

Auf dieser Registerkarte für Ihren T-Online-Eingang und den eingehenden IMAP-Server Port 993. Sie wählen SSL ja. Wählen Sie für den ausgehenden Server Port 465 und wählen Sie außerdem SSL Ja.Wenn Sie auf Weiter klicken, können Sie die Verbindung testen. So können Sie überprüfen, ob Sie alles richtig eingegeben haben.

 

T-online auch für andere Geräte

Sie können T-online auch auf anderen Geräten nutzen. Sie können eine App für ein Android-Gerät herunterladen, dies ist auch für ein Apple-Gerät möglich. Hier können Sie auch Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort eingeben. So können Sie Ihre T-Online-E-Mails anzeigen und sogar senden, wo immer Sie sind und wo Sie Internet haben. Wie einfach ist das?!

Related Posts

Unitymedia

Mit Local SEO in Suchmaschinen nach oben

So finden Sie die beste Multimedia Plattform für Streaming und Co.