Skip to content

Tipps zur Ablaufreinigung, die Sie kennen sollten

Posted in Haushalte

Jeder Hausbesitzer kennt das Gefühl, sich einfach die Hände waschen zu wollen und zu sehen, wie das Wasser weiter steigt, ohne abzulaufen. Im Allgemeinen ist das Beste, was Sie tun können, mit einem Klempner zu arbeiten, wenn Sie dies sehen. Etwas wie Fix It Right Klempnerarbeit hilft bei verstopften Abflüssen in Melbourne, sodass Sie mit Sicherheit einen Klempner finden, der Ihnen helfen kann. Sie möchten einen Klempner auf Abruf haben, aber es gibt Dinge, die getan werden können, um die Möglichkeit zu verringern, dass verstopfte Abflüsse behoben werden müssen. Es gibt auch verschiedene DIY-Methoden, mit denen Sie Ihre Abflüsse reinigen können. Stellen Sie nur sicher, dass Sie nur Optionen verwenden, die nicht auf Chemikalien angewiesen sind, da einige Ihre Rohre beschädigen können.

Stellen Sie sicher, dass Sie das Ablaufsieb oder den Stopfen entfernen, bevor Sie die unten aufgeführten Optionen in Betracht ziehen. Entfernen Sie alles, was Sie können. Sie können dafür sogar ein einfaches trockenes Papiertuch verwenden. Ziel ist es, den Rohreinigung Notdienst dabei zu unterstützen, seine Effizienz zu steigern und künftige Verstopfungen zu beseitigen.

Essig Und Backpulver Reiniger

Streuen Sie eine halbe Tasse Backpulver in den Abfluss. Fügen Sie dann eine halbe Tasse destillierten weißen Essig hinzu . Als nächstes müssen Sie den Abfluss verschließen oder abdecken, damit der erzeugte Abflussreiniger direkt durch Ihre Rohre läuft. Die auftretende chemische Reaktion ist hochwirksam. Wenn Sie die Mischung für Ihre Duschrinnen verwenden, bedecken Sie sie mit einer größeren Schüssel, die mit Wasser beschwert wird.

Nachdem Sie den Essig und den Backpulverreiniger etwa eine Stunde lang stehen gelassen haben, nehmen Sie einen mit kochendem Wasser gefüllten Wasserkocher und gießen Sie ihn einfach in den Abfluss. Sie können dies oft wiederholen, bis der Abfluss so ist, wie er sein sollte. Der natürliche Abflussreiniger kann keine Rohre beschädigen. Wenn Sie den Essiggeruch nicht mögen, können Sie ihn durch Zitronensaft ersetzen.

Salz-, Essig- und Borax-Abflussreiniger

Nehmen Sie eine viertel Tasse Speisesalz und stellen Sie es in den verstopften Abfluss, aber nur wenn es trocken ist. Nehmen Sie dann eine viertel Tasse Borax und machen Sie dasselbe. Fügen Sie eine halbe Tasse weißen Essig und dann einen Kessel Wasser bei kochender Temperatur hinzu. Alles sollte dann eine Stunde sitzen. Spülen Sie das restliche Pulver mit Ihrem Wasserhahn ab. Falls erforderlich, wiederholen Sie den Vorgang.

Rohreinigung unternehmen: http://www.starkrohrreinigung.de/